Renovierung/Sanierung bzw. Neubau des „Parkhauses“ im MLK-Park

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung Mainz-Hartenberg/Münchfeld am 22.01.2019

Das „Parkhaus“ im MLK-Park wird von vielen Jugendlichen im Ortsteil Hartenberg-Münchfeld – speziell des MLK-Parks auf dem Hartenberg – zur Freizeitgestaltung genutzt. Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ehrenamtliche tätige Menschen aus dem Stadtteil unterstützen die Arbeit mit den Jugendlichen. Leider ist das Gebäude inzwischen „in die Jahre“ gekommen und sanierungsbedürftig.

Es ergeben sich aus diesem Sachverhalt folgende Fragen:

1. Wie beurteilt die Verwaltung den baulichen Zustand des „Parkhaus“?
2. Gibt es schon konkrete zeitliche Pläne, wie Sanierung/Renovierung oder ein eventuell notwendiger Neubau realisiert werden soll?
3. Wo soll die Arbeit, die z.Z. im „Parkhaus“ geleistet wird, durchgeführt werden, falls Maßnahmen nach Nr. 2 schon absehbar sind?
4. Ist zu befürchten, dass auch die für das „Parkhaus“ vorgesehenen finanziellen Aufwendungen von der ADD/der Verwaltung der Stadt Mainz als sogenannte „freiwillige“ Leistungen klassifiziert werden und somit nicht im Investitionshaushalt eingestellt werden dürfen?

gez. Walter Konrad


Zurück

Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen