Verkehrsberuhigungsmaßnahmen in der Ruhestraße prüfen

Antrag zur Ortsbeiratssitzung Mainz-Marienborn am 03.04.2019

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten, wegen des Kindergartens in der Ruhestraße Verkehrsberuhigungsmaßnahmen zu prüfen.

Begründung:

Um die Verkehrssicherheit zu verbessern, ist es aus Sicht der ÖDP-Ortsbeiratsfraktion sinnvoll, die Ruhestraße dahingehend zu überprüfen, welche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung geeignet sind. Insbesondere vor dem Kindergarten sollte dies noch einmal überprüft werden. Das Prüfergebnis sollte sodann dem Ortsbeirat vorgelegt werden.

gez. Andrea Steffen-Boxhorn
Fraktionssprecherin


Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen