28.01.2018

Feuerwehrgerätehäuser in Mainz

Anfrage zur Stadtratssitzung am 07.02.2018

Die Feuerwehrgerätehäuser der Freiwilligen Feuerwehren in Mainz warten auf verschiedene unterschiedliche bauliche Maßnahmen. Wir bitten die Verwaltung, die Stadtratsfraktionen über den allgemeinen Sachstand in dieser Frage zu unterrichten. Darüber hinaus fehlen in vielen Fahrzeughallen der Freiwilligen Feuerwehren Abgasabsaugsysteme. Die Emissionen der Dieselmotoren gelten als krebserzeugend und das schon in niedrigen Konzentrationen. Hier ist aus unserer Sicht dringender Handlungsbedarf mit Blick auf die Gesundheit der Feuerwehrleute angezeigt.

Siehe dazu auch: https://www.feuerwehrmagazin.de/wissen/abgasabsauganlagen-investition-in-die-gesundheit-der-kameraden-54191

Wir fragen daher an

1. Welche Feuerwehrgerätehäuser der Freiwilligen Feuerwehren müssen in Mainz saniert werden? Wo stehen welche baulichen Maßnahmen an und in welcher zeitlichen Abfolge sind entsprechende Bau- und/oder Sanierungsmaßnahmen vorgesehen? Welche Kosten sind damit verbunden?

2. Wo sind Abgasabsaugsysteme bereits installiert worden? Wo müssen diese noch eingebaut werden? Bitte nennen sie die geplanten Zeitpunkte der Maßnahmen und die zeitliche Abfolge in Bezug auf die einzelnen Feuerwehrgerätehäuser in den Stadtteilen. Bitte gliedern Sie auch die Kosten nach den entsprechenden Gebäuden auf.

Dr. Claudius Moseler
Fraktionsvorsitzender

Antwort der Verwaltung