Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Ausgleichsflächen im Bereich des MA 30 „Südlich der L 426 – Birnbaumsgewann“

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung Mainz-Marienborn am 10.03.2021

Südlich der Straßenbahntrasse, die durch den Bebauungsplan MA 30 führt, sind im südlichen Bereich zwischen den Baufeldern und südlich davon Ausgleichsflächen verbindlich festgelegt. Für eines dieser Ausgleichsflächen zwischen den Baufeldern wurden bereits Bäume gepflanzt, die derzeit mehr oder weniger auf dem noch bewirtschafteten Acker umgefahren und beschädigt wurden.

Wir fragen daher an:

1. Wann wurden diese Bäume gepflanzt?
2. Wann wurde der Schaden an der Ausgleichsfläche verursacht, wann hat die Verwaltung diesen Schaden v.a. an den Bäumen festgestellt? Wer ist dafür verantwortlich?
3. Wann werden die entsprechenden Ersatzmaßnahmen durchgeführt? Wie hoch sind die Kosten dafür?

gez. Andrea Steffen-Boxhorn
Fraktionssprecherin