Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Veränderung der Abfahrtzeiten der Linie 55 im Bereich der Peter-Härtling-Schule und Verlegung der Haltestelle

Antrag zur Ortsbeiratssitzung Finthen am 12.04.2005

Zum Sachverhalt:

Im Außenbereich der Peter-Härtling-Schule wurden in der Ludwig-Schwamb-Straße Höhe Turnhalle Bushaltestellen für die Linie 55 eingerichtet. Speziell an der Haltestelle in Richtung Mainz (zwischen den der Häusern 42 und 44) kommt es nach Schulschluss immer wieder zu Problemen. Die Kinder machen sich einen Spaß daraus extra zwischen den dort parkenden Fahrzeugen hervorspringen um die Autofahrer zu erschrecken. Zusätzlich inspizieren sie unter Hinterlassung entsprechender Spuren die Mülltonnen und Gelben Säcke des genau in diesem Bereich liegenden Mülltonnen-Abstellplatzes. Immer wieder beschweren sich die Anwohner, auch wegen der entsprechenden Lärmkulisse bei der Schulleitung. Der Unterricht endet regulär um 12.00 Uhr. Damit haben die Kinder keine Chance den Bus um 12.01 Uhr zu erreichen. Sie werden dann noch bis um 12.10 Uhr in der Klasse behalten, dann endet die Aufsichtspflicht der Schule. Der nächste Bus fährt um 12.26 Uhr. In dieser aufsichtslosen Zeit entstehen die beschriebenen Probleme.

 

Antrag:

Der Ortsbeirat Finthen beantragt deshalb die Änderung der Abfahrtzeiten der Linie 55 im Bereich der Peter-Härtling-Schule Richtung Mainz von 12.01 auf 12.05 und die Verlegung der Haltestelle an die Stellen gegenüber des Schulhofeingangs in der Ludwig-Schwamb-Straße.

 

Begründung:

Durch die Änderung der Abfahrtzeit unter Berücksichtigung des Unterrichtsendes entstehen keine Wartezeiten und damit auch kein Spielraum für Unfug.

Die zusätzliche Verlegung der Haltestelle aus einem Bereich, in dem parkenden Autos die Sicht behindern in einen übersichtlichen, einsehbaren Bereich gegenüber dem Schulhofeingang in der Ludwig-Schwamb-Straße dient zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

 

Ingo Schlösser

Zurück