Vereinskoordinator

Anfrage zur Stadtratssitzung am 28.08.2019

Die Vereine in Mainz tragen mit vielfältigen Aktivitäten zum gesellschaftlichen Leben in unserer Stadt bei. Dazu brauchen sie von der Verwaltung eine möglichst gute Unterstützung hinsichtlich ihrer Anliegen und Problemstellungen. Vielfach ergeben sich Schwierigkeiten innerhalb der Verwaltung für die unterschiedlichsten Anliegen den richtigen Ansprechpartner zu finden. Hinzu kommt, dass viele Fragestellungen so komplex sein können, da unterschiedliche Dezernate und Ämter beteiligt werden müssen, so dass auch hier eine unterstützende Koordination hilfreich wäre. Daher kann sich die ÖDP-Stadtratsfraktion vorstellen, dass seitens der Verwaltung ein Vereinskoordinator benannt wird.

Wir fragen daher an:
1. Kann sich die Verwaltung die Einrichtung einer solchen Stelle vorstellen?
2. Gibt es bereits Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die für solche Aufgaben speziell beauftragt wurden?
3. Wie beurteilt die Verwaltung die Zusammenarbeit mit den Vereinen und wo sieht sie Verbesserungspotenzial?

Dr. Claudius Moseler
Fraktionsvorsitzender


Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen