Massenhafte Vermüllung mit Plastik-Einwegbechern (Bier) im Umfeld der Opel-Arena und besonders an und hinter benachbarten Straba-Haltestellen

Antrag zur Ortsbeiratssitzung Mainz-Bretzenheim am 11.12.2019

Der Ortsbeirat bittet die Verwaltung, ernsthafte Gespräche mit den Verantwortlichen des 1. FSV Mainz 05 zu führen zu den stark nachlassenden Säuberungsbemühungen des Fussballvereines nach Spielen in der Opel-Arena.

Begründung:

An Straßenbahnhaltestellen Kisselberg, Plaza, Hochschule Mainz und deren Gelände sowie den angrenzenden Flächen und landwirtschaftlichen Nutzflächen hat die Säuberungsbereitschaft des ansässigen Fußballvereines nach Spielen deutlich nachgelassen. Der Plastikabfall trägt das rote Wappen des FSV Mainz 05 bzw die Bitburger Aufschrift. Auch wenn die Führungselite des Vereines inzwischen eine Andere ist, so ist das momentane Verhalten in Sachen Umweltschutz auf keinen Fall hinnehmbar.

Die weitere Begründung folgt mündlich.

gez. Dr. Peter Schenk


Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen