Offenlegung der Planunterlagen für die Errichtung der Deponie Mainz-Laubenheim im ehemaligen Steinbruchgelände

Anfrage zur Stadtratssitzung am 28.08.2019

Im November 2018 wurde die Überarbeitung und erneute Offenlegung der Planterlagen für die Errichtung der Mülldeponie in Mainz-Laubenheim angekündigt. Laut einer Aussage von Frau Eder (AZ vom 20. Mai 2019) ergaben sich hierbei Verzögerungen nicht nur aufgrund eines Personalwechsels beim Entsorgungsbetrieb, sondern auch wegen der Überprüfung eines Staubgutachtens. Erst in der Zeit der schulischen Sommerferien 2019 kam es nunmehr zur öffentlichen Auslage der überarbeiteten Planunterlagen.

Daher fragen wir an:

1. Weshalb musste eine Überprüfung des Staubgutachtens erfolgen?
2. In welchen Punkten wurden die Planunterlagen gegenüber der ursprünglich ausgelegten Version verändert? Wir bitten um eine detaillierte, vollständige Auflistung aller Veränderungen.

Dr. Claudius Moseler
Fraktionsvorsitzender

Antwort der Verwaltung

Lesehilfe Genehmigungsplanung Steinbruch Laubenheim


Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen