Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Sanierung Taubertsbergbad

Anfrage zur Stadtratssitzung am 18.11.2020

Die Mainzer Stadtwerke haben nach der Insolvenz das Taubertsbergbad Anfang 2018 übernommen. Im Sommer 2018 wurden die Sanierungsarbeiten an der Sauna zunächst gestoppt. Es wurde ein Konzept entwickelt, welches ein kombiniertes Sport- und Familienbad sowie ein großzügiges Sauna-Wellnessangebot zum Ziel hat. Das Taubertsbergbad muss nicht nur dem Schul- und Vereinssport dienen, sondern es muss für alle Bürger und Bürgerinnen zur sportlichen Betätigung weiterhin zur Verfügung stehen.

Wir fragen daher an:

1. Wie ist der Sachstand der Sanierungs- und Umbauarbeiten im Taubertsbergbad?
2. Wann sind die Bau-/Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im Spaßbad und im Saunabereich abgeschlossen? Welche Arbeiten wurden umgesetzt? Wann werden die Arbeiten abgeschlossen sein?
3. Das Sportbad muss offensichtlich nach rund 20 Jahren grundsaniert werden. Welche Gründe gibt es für die Sanierung (Material- und Wartungsfehler)? Wer trägt die Verantwortung für den baulichen Zustand des Taubertsbergbades insgesamt?
4. Wann werden die erforderlichen Sanierungsarbeiten im Sportbad durchgeführt?
5. Wann wird die geplante Traglufthalle als Ersatz aufgestellt und wie hoch sind dafür die Kosten?
6. Wird ein reibungsloser Übergang mit Blick auf den Vereins- und Schulsport sowie der Öffentlichkeit garantiert, so dass keine Schließung des Schwimmbetriebes im Sportbad nötig wird?

Dr. Claudius Moseler
Fraktionsvorsitzender


Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen