Wertstoffhöfe – Einfahrt ermöglichen

Anfrage zur Stadtratssitzung am 28.08.2019

Immer wieder ist in Wertstoffhöfen in Mainz zu beobachten, wie Kunden ihren Abfall nicht ordnungsgemäß in die dafür vorgesehenen Containern entsorgen. Der Grund dafür ist, dass die Einfahrt in den Höfe mittlerweile untersagt ist, und es den Kunden je nach Schwere und Größe ihres Abfalls kaum möglich ist, ihn vom Parkplatz bis zu den entsprechenden Containern zu tragen.

Wir fragen daher an:

1. Weshalb ist die Einfahrt für Kunden des Wertstoffhofes untersagt?
2. Ist es möglich die Einfahrt auf den Wertstoffhof wieder zu ermöglichen?
a. Falls nein, mithilfe welcher Maßnahmen versucht die Stadt illegale Müllablagerungen zu vermeiden?
b. Gibt es Hilfestellungen zum Beispiel durch die Bereitstellung von Schubkarren oder Hilfspersonal?

Dr. Claudius Moseler
Fraktionsvorsitzender


Die ÖDP Mainz-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen