Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Aktuelle Verkehrssituation Weserstraße

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung Mainz-Gonsenheim am 16.11.2021

In der vergangenen Woche war die Weserstraße Fahrtrichtung Süden im morgendlichen Berufsverkehr an den meisten Tagen beginnend an der Mainzer Straße im Süden bis zur Sporthalle Weserstraße und auch darüber hinaus von Stau betroffen. Dies führt nicht nur beim  motorisierten  Berufsverkehr,  sondern  auch  beim  ÖPNV  zu  Verzögerungen.  Zudem macht es das Vorankommen für Fahrradfahrer auf der an sich relativ breiten Weserstraße
zwischen Elbestraße und Mainzer Straße sehr gefährlich, da ein Großteil des motorisierten Verkehrs  in  dieser  bergab  führenden  Rechtskurve  sehr  weit  rechts  am  (unbefestigten) Fahrbahnrand hält.

Wir fragen daher an:
 
1.  Was  sind  die  Gründe  dafür?  Wurde  evtl.  die  Ampelschaltung  an  der  Kreuzung Mainzer Straße / Weserstraße bzw. Koblenzer Straße modifiziert?
2.  Wie sehen die Lösungsmöglichkeiten aus?
3.  Besteht  die  Möglichkeit,  (soweit  vorhanden)  den  Fußweg  auf  der  Weserstraße zwischen Elbestraße und Mainzer Straße für Fahrradfahrer freizugeben?
4.  Was spricht dagegen, zwischen Herrnweg und Mainzer Straße beidseitig, zumindest aber in Fahrtrichtung Süden, eine Fahrradspur zu markieren, damit Radfahrer auch bei einem – auch in der Vergangenheit immer wieder eingetretenen – Stau in diesem Bereich diese zentrale und auch von Radfahrern stark befahrene Strecke schneller und sicherer passieren können?
 
gez. Dr. Holger Schinke,   
Fraktionssprecher

Zurück