Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Durchgang Spielplatz Paul-Gerhardt-Weg

Antrag zur Ortsbeiratssitzung Weisenau am 20.04.2005

Der Ortsbeirat möge beschließen:

 

Die Stadtverwaltung wird beauftragt den direkten Durchgang vom Spielplatz Paul-Gerhardt-Weg (neben der Bushaltestelle) zur Straße hin schließen zu lassen.

 

Begründung:

 

Früher gab es zwei Durchgänge die vom Spielplatz Paul-Gerhardt-Weg unmittelbar zur Straße (Wendehammer) führten. Der rechte (von der Straße aus gesehen) wurde bereits vor längerer Zeit durch Verlängerung des Drahtzaunes geschlossen. Der linke ist noch offen.

Durch diesen sind in der Vergangenheit kleinere Kinder direkt vom Spielplatz auf die Straße gelangt. Diese sind dann durch wenige Schritte, einem erhöhten Unfallrisiko ausgesetzt und dem Blickfeld der betreuenden Personen entzogen.

 

Wenn dieser Durchgang geschlossen ist, wäre der gesamte vordere Bereich ein geschützter Raum für die Kinder und die Eltern/Aufsichtspersonen könnten sich ganz auf die seitlichen Zugänge zum Spielplatz konzentrieren.

 

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

Herbert Egner

 

Zurück