Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Sachstand Bebauung Jugendwerk

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung Hartenberg/Münchfeld am 19.07.2005

Die Fraktion ödp + Freie Wähler im Ortsbeirat Hartenberg-Münchfeld bittet um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

 

Die Mitglieder des Ortsbeirates konnten zuletzt nur der Berichterstattung in der Mainzer Lokalpresse entnehmen, dass und mit welchen Teilergebnissen die Verwaltung mit dem Bistum Mainz und dem Verein Mainz 05 über die Modalitäten zu Verkauf und Bebauung des Geländes “Am Jugendwerk” verhandelt hat.

 

Die Fraktion fragt deshalb:

 

1.1 Wie gestalten sich die bisherigen Verhandlungen mit den beiden beteiligten Parteien ?

1.2 Gibt es einen Termminplan für die weiteren Gespräche?

1.3 Der Ortsbeirat ist über den bisherigen Gesprächsverlauf gar nicht oder nur sehr unzureichend unterrichtet. Ist die Verwaltung gewillt, diesen Zustand zu ändern und den Ortsbeirat und den Ortsvorsteher zukünftig zeitnah (und vor allem, bevor die Lokalpresse informiert wird) über den weiteren Fortgang zu unterrichten?

 

2.1 Wie beurteilt die Verwaltung die Bereitschaft des Bistums Mainz, sich an der Finanzierung eines weiteren Sportplatzes im Bereich des Plangebietes der “Sportanlage Mitte” zu beteiligen, um einen Ausgleich für den bei Bebauung im Gebiet “Am Jugendwerk” wegfallenden Sportplatz zu schaffen?

2.2 Ist der in Rede stehende Betrag von 300.000,- Euro nach Meinung der Verwaltung ein angemessener Betrag?

2.3 Wie will die Verwaltung sicherstellen, dass der neu anzulegende Sportplatz im Bereich der “Sportanlage Mitte” auch für Schulen und Gruppen interessierter Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Breiten- und Hobbysports zur Verfügfung steht?

 

Walter Konrad

 

Zurück