Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Bauschuttdeponie Steinbruch Laubenheim

Anfrage zur Stadtratssitzung am 28.04.2021

Hiermit stellen wir noch einmal unsere Ergänzungsfragen zur Anfrage 0469/2021, da diese bisher nicht schriftlich den Stadtratsfraktionen vorgelegt worden sind.

Wir fragen daher nochmals nach:

  1. In welchen Unterlagen sind die Mengenangabe für einzelne Abfälle zu entnehmen?
  2. Warum wurden die im Steinbruch vorhandenen Rehe nicht in den Fachgutachten benannt und warum werden Wildbienen überhaupt nicht in diesem Areal geschützt?

Dr. Claudius Moseler
Fraktionsvorsitzender

Antwort der Verwaltung