Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP/Freie Wähler für EKHN-Resolution gegen Flughafenausbau

Besondere Rücksicht auf Kinder, Alte und Kranke

Mainz. Die Stadtratsfraktion ÖDP/Freie Wähler befürwortet die klaren Worte der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zum Ausbau des Frankfurter Flughafens. „Wir unterstützen das Anliegen der EKHN, dass vor allem auf die Belange von Kindern, Kranken und Alten Rücksicht genommen werden muss“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Dr. Claudius Moseler. Wichtige Maßnahmen hierbei sind auch aus Sicht von ÖDP/Freien Wählern ein absolutes und gesetzlich verankertes Nachtflugverbot sowie besondere Lärmschutzmaßnahmen an Einrichtungen für Kinder, alte und kranke Menschen.

 

Fluglärm macht krank! Dies hat bereits vor mehr als einem Jahr eine viel beachtete Studie für den Raum Köln nachgewiesen. Die Fraktion ÖDP/Freie Wähler hatte daher gemeinsam mit der CDU-Fraktion schon im Frühjahr 2010 im Stadtrat dazu aufgefordert, bei den Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Hessen eine ähnliche Studie für die Rhein-Main-Region anzustoßen. „Unser Antrag, der darauf zielte belastbares Datenmaterial zur effektiven Durchführung von Lärmschutzmaßnahmen zu erhalten, wurde leider und für uns nicht nachvollziehbar von der Mainzer Ampel abgeschmettert“, so Moseler.

Zurück